Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

(12)
>
(12) Claudia
Fri, 16 September 2016 15:39:09 +0100
email

Liebe Katrin,
ich bin geade über einen Blog auf Dich und Deine tollen Bücher aufmerksam geworden! Das Buch "Mandeljahre", das in Bad Dürkheim spielt, werde ich mir sicher kaufen, denn ich bin ein Pfälzer Mädchen und liebe alles, was irgendwie mit der Pflaz zu tun hat *lächel*
Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

(11) Kati Brugger
Mon, 9 May 2016 20:06:24 +0100
email

Liebe Frau Tempel, vor einiger Zeit habe ich Rosmarinträume gelesen. Ich war neugierig geworden, da ein Teil der Geschichte auf der Insel Reichenau spielt. Ich liebe die Insel. Wir leben ca. 50 km entfernt am Rande des Donautals . Doch die Überraschung war noch größer, als ich feststellte, dass die Geschichte auf der Reichenau zur Zeit der Karolinger spielt. Warum Überraschung? Wir wohnen in Meßkirch und hier wird seit 3 Jahren versucht, im Campus Galli den Klosterplan von St.Gallen aus der Zeit der Karolinger nachzubauen. Dieser Plan wurde auf der Reichenau entworfen. Ich war fasziniert. Eigentlich sollte ihr Buch hier im Campus Galli im Souvenirshop liegen. Durch Ihr Buch konnte ich mir wunderbar das Leben zu dieser Zeit vorstellen. Vielen Dank dafür .

(10) Cornelia Anders
Wed, 9 March 2016 17:39:14 +0100
email

Sehr geehrte Frau Tempel,
Eichstätt liegt in Oberbayern und nicht in der Oberpfalz.
Mit freundlichen Grüßen, C. Anders

(9) Tanja
Sat, 9 January 2016 22:08:02 +0100
email

Bin gerade mit "Mandeljahre" fertig geworden und bin noch ganz weg .... Ich habe selten ein Buch gelesen dass mich so angesprochen, berührt und nicht mehr losgelassen hat. Vielen Dank !!!


(8) Doro
Sun, 9 August 2015 12:11:19 +0100
email

Hallo Frau Tempel! Soeben habe ich die Mandeljahre fertig gelesen und mich nun hier auf Ihrer schönen Seite umgesehen. Ihr Buch ist mir in der Stadtbibliothek in Frankenthal aufgefallen und durch den regionalen Bezug fand ich es auf Anhieb interessant. Es war sehr spannend und interessant, dementsprechend schnell hatte ich es (leider) durch! Macht Lust nach weiteren Büchern von Ihnen! Herzliche Grüße aus der Nachbarschaft! P. S. Bin seit fast 25 Jahren hier in der Pfalz und auch der Liebe wegen hierher verschlagen worden! ;-)

(7) Steffi Kurz
Fri, 7 August 2015 15:21:37 +0100
email

Hallo Frau Tempel!
Das erste Kapitel von Rosmarintraum liest sich wieder super.
Bis auf die Kinderbücher habe ich ALLE Ihre Bücher gelesen, egal unter welchem Synonym. Ich fange dann mal an die Tage zu zählen, bis ich das neue Buch lesen darf.
Viele Grüße
Steffi Kurz

(6) Ursula Göringer-Struwe
Tue, 14 April 2015 09:36:33 +0100
email

Hallo Frau Tempel,
Ihr Buch Mandeljahre habe ich mit großem Interesse gelesen, denn meine Großmutter war eine geborene Opitz, die jüngste von den 12 Geschwistern. Zu Ihrer Lesung in Heddesheim werde ich kommen und freue mich, Sie persönlich kennenzulernen.
Mit freundlichem Gruß,
U. Göringer-Struwe

(5) Zeidler Rosemarie
Sun, 5 April 2015 10:53:03 +0100
email

Hallo Frau Tempel,
ein wunderschönes nachdenkenswertes Buch was die Wirren eines Menschenleben gut beschreibt. Dabei immer etwas leicht melanchonisches, danke das Buch hat mir Freude gemacht, und ob der Zeit in der es spielt Parallen zu heute- wir sollten nachdenken.
ach ja die Strumpfhosen .....
LG Rosi Zeidler ( bei Hamburg)

(4) Mandy
Thu, 2 April 2015 09:13:52 +0100
email

Liebe Frau Tempel,

ich habe versucht Sie per Mail zu meiner Autorenaktion einzuladen. Aber unter der angegebenen Email-Adresse kamen leider beide Emails zurück als nicht gesendet.
Vielleicht können Sie sich einfach mal bei mir melden.
Liebe Grüße
Mandy

(3) Karin Rust
Sun, 22 March 2015 18:28:17 +0100
email

Hallo Frau Tempel,
bin aus Neustadt an der Weinstraße und habe ihr Buch mit Begeisterung innerhalb kurzer Zeit gelesen. Schade, daß ich Ihre Lesung nicht mitbekommen habe. Ihre Landidee habe ich bereits seit 3 Jahren abonniert und lese diese immer wieder gerne.
Machen Sie weiter so, freue mich auf Ihre anderen Bücher die ich mir sofort morgen holen werde.

Es grüßt Sie herzlich
Karin Rust

>